NETZBERECHNUNGEN Netzberechnungen bzw. Netzsimulationen sparen Zeit und Kosten

NETZBERECHNUNGEN

Eine Netzberechnung ist immer dann notwendig, wenn neue Netze erstellt werden oder bestimmte Anlagen sowie Verbraucher in bestehende Netze integriert werden müssen. Gerade bei Bestandsnetzen ist eine zuverlässige Aussage über die Auslastung des Netzes aufgrund der unzureichenden Datenlage häufig nicht möglich. In der Folge kann die Versorgungssicherheit gefährdet sein. Um dieses zu vermeiden, realisieren wir mittels einer umfangreichen Bestandsaufnahme, Dokumentationsauswertung und diversen Messanalysen eine Simulation des gesamten Netzes. Hierin werden alle Bauteile dargestellt und herstellerübergreifend mit ihren technischen Daten (z. B. Einstellungen der Leistungsschalter) eingepflegt. Auf diese Weise entsteht eine übersichtliche Darstellung der gesamten Netzstruktur – von der Mittel- oder Hochspannungsebene über die Transformatoren bis hin zu den Verteilungen der Niederspannungsebene.

Simulationen helfen erheblich bei der Analyse und Lösungssuche von bestehenden Netzproblemen: So unterstützen sie die zuverlässige Planung und vorausschauende Auslegung von Maßnahmen zur Verbesserung der Netzqualität. Ebenso beschleunigen sie die Analyse komplexer Netzprobleme entscheidend.

Netzberechnungen bzw. Netzsimulationen sparen Zeit und Kosten: Bereits am Computermodell werden potentielle Netzprobleme und die einwandfreie Funktion eines Energieversorgungsnetzes inklusive der angeschlossenen Verbraucher und ihrer Netzrückwirkungen analysiert. Geeignete Maßnahmen zur Verbesserung der Netzqualität können so bereits in die Planung einfließen

Die Simulationen dienen u.a. folgenden Berechnungen als Grundlage:

Lastflussanalysen: Betriebsmittelauslastung, Spannungsfallanalyse
Kurzschlussstromberechnung: Kurzschlussstromfestigkeit, Ansprechsicherheit, Leitungsschutzprüfung
Selektivitätsberechnungen und Nachweise Schutzkonzepterstellung
Netznetzplanung (Auslegen von Schaltanlagen, Schutzorgane, Kabeln usw.)

Die Simulationen sind bei folgenden Betrachtungen sehr wichtig.

Planung und Erstellung neuer Netze
Erweiterung und Modernisation /Optimierung bestehender Netze
Erweiterung  bestehender Netze um neue Verbraucher
Feststellung der Ursachen von entdeckten Störungen
Vergleich der geplanten Netzlösungen